Wir sind am 20. Juni telefonisch leider nicht erreichbar. Bestellungen werden selbstverständlich bearbeitet und Sie können uns wie gewohnt per E-Mail kontaktieren.

Adiabatische Verdunstungskühler

Sortieren nach:

Die adiabatische Kühlung ist eine effektive und nachhaltige Methode zur Kühlung von Gewerbe- und Industrieräumen. Luftkühler sind mit geringem Aufwand in der Lage, die Umgebungstemperatur deutlich zu senken. Adiabatische Kühlung ist eine kostengünstige, effiziente und flexible Lösung für viele Bereiche. Das umfangreiche Sortiment an adiabatischen Kühlern von AirSain umfasst unterschiedliche Modelle von Luftkühlern verschiedener A-Marken.

 

 

 


Weiterlesen

Wie funktioniert die adiabatische Kühlung?

Bei der adiabatischen Kühlung dienen die Befeuchtungspads als Verdunstungsmedium und Wasser als Kältemittel. Die Pads sind nebeneinander im Luftkühler angeordnet. Sie werden mit Frischwasser befeuchtet und nehmen dabei Wasser auf, das zur Verdunstung verwendet wird. Ein Ventilator saugt warme Umgebungsluft aus dem Raum an und leitet diese durch die Befeuchtungspads. Die Wärme der Luft wird zur Verdampfung des Wassers in den Pads genutzt. Durch diesen Vorgang kann die Temperatur der ausströmenden Raumluft um bis zu 8 °C reduziert werden, abhängig von den Raumbedingungen wie beispielsweise der aktuellen Luftfeuchtigkeit. Die adiabatische Kühlung ist bei trockenen, warmen Bedingungen am effektivsten. Diese Bedingungen sind optimale Voraussetzungen für die Verdunstung von Wasser, d.h. für die Kühlung durch Entzug von Verdunstungswärme aus der Luft.

Eine attraktive Kühlmethode

Die niedrigen Betriebskosten der adiabatischen Kühlung sind ein wesentlicher Vorteil dieser Art der Klimatisierung. Die adiabatische Kühlung verbraucht im Vergleich zu einer Klimaanlage weniger Energie zur Temperatursenkung als eine Klimaanlage zur Kühlung desselben Bereiches. Eine Klimaanlage reagiert jedoch weniger empfindlich auf die Umgebungsbedingungen im Innenraum als eine adiabatische Kühlung. Aufgrund des niedrigen Kaufpreises, der geringen Betriebskosten, den flexiblen Einsatzmöglichkeiten und der Benutzerfreundlichkeit ist die adiabatische Kühlung jedoch eine beliebte Form der Kühlung.

Welche Bereiche eignen sich für den Einsatz adiabater Kühlung?

Adiabatische Verdunstungskühlung ist eine effektive Methode zur Senkung der Temperaturen in Räumen wie Werkstätten, Lagerhäusern, Produktionshallen, Geschäftsräumen, Datenzentren, Sporthallen, Hangars und anderen großen Innenräumen. Adiabatische Verdunstungskühler eignen sich hervorragend für den Einsatz in professionellen Umgebungen. Die Luftkühlgeräte sind robust und einfach im Betrieb.

Stationäre adiabatische Kühlsysteme können sowohl an Fassaden als auch auf Dächern installiert werden. Es gibt verschiedene adiabatische Systeme, die so konzipiert sind, dass sie überall installiert werden können. Man kann zwischen Kühlgeräten mit Luftaustritt an der Unterseite und Kühlgeräten mit Luftaustritt an der Seite wählen.

Mobile adiabatische Verdunstungskühler kühlen direkt dort, wo die Hitze unangenehm ist. Mobile adiabatische Luftkühler sorgen für Abkühlung in unmittelbarer Nähe der Mitarbeiter, um auch bei hohen Temperaturen gesunde Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. In Geschäftsbereichen, in denen Maschinen zusätzliche Wärme erzeugen, ist die adiabatische Kühlung ein umweltfreundliches Mittel zur Senkung der Hallentemperaturen.