15 Jahre Erfahrung Großes Sortiment Scharfe Preise
Home Nachrichten Fliegenarten
(text not found: contactBlockImageAlt)
Benötigen Sie eine kompetente Beratung durch unsere Experten? Rufen Sie gerne an oder mailen Sie!
03222-1092762 info@airsain.at

Fliegenarten

Belästigung durch Fliegen

Die Vielfalt der Fliegenarten ist unglaublich groß.
Zusammen mit allen Mückenarten wurden weltweit bereits rund 120.000 Arten beschrieben.
Die Art von Fliegen der in einem Gebiet lebenden ist abhängig vom Klima und die verfügbaren Nahrungsquellen.

Viele Fliegenarten kommen natürlich auch in Deutschland vor.
Einige Arten sind sehr ärgerlich, weil sie in Häusern und anderen Gebäuden nach Nahrung suchen.
Andere Fliegenarten sind eigentlich nicht störend, da sie hauptsächlich in der Natur in der Nähe von Blumen und Pflanzen anwesend sind.

Hier eine kurze Zusammenfassung bekannter Fliegenarten in Deutschland:

Hausfliegen

Die bekanntesten Fliegen sind die Hausfliegen.
Es gibt viele Arten von Hausfliegen, die sich in Größe und Form unterscheiden, einschließlich der regulären Hausfliege und der kleinen Hausfliege.
Hausfliegen leben von Speiseresten, tierischen und pflanzlichen Abfällen.
Sie treten daher in großem Umfang im unmittelbaren Lebensumfeld der Menschen auf.
Die Hausfliegen mögen es die Häuser betreten, um nach Nahrung zu suchen.

Fleischfliegen

Fleischfliegen sind größer als Hausfliegen.
Diese Fliegen erkennt man an der blau/grünen Farbe und dem vertrauten Glanz des Körpers.
Fleischfliegen befinden sich hauptsächlich in der Gegend, in der es viele tierische Nährstoffe gibt.
Sie kommen in großer Zahl in einer Umgebung vor, wo Mist oder Kot vorhanden ist, beispielsweise auf Bauernhöfen und Ställen.
Die Eier werden in den Mist gelegt.
Die Fleischfliegen ernähren sich sowohl von Nektar als auch von Leichen.

Stechfliegen

Bekannte Fliegen in Deutschland sind die Stechfliegen.
Diese Fliegenart wird auch als Pferdefliegen oder Dazen bezeichnet.
Dazen sind auf Bauernhöfen und auf dem Land verbreitet.
Diese Fliegen beißen in die Haut des Viehs, um sich Blut zu ernähren.
Oft wird auf einer Pferdewiese eine Dazenfalle aufgestellt, um die Pferde vor diesen lästigen Fliegen zu schützen.
Wenn Sie von einem Dazen gebissen werden, bekommen Sie eine Beule, die juckt.

Zwebefliegen

Die Zwebefliegen verursachen für den Menschen wenig Unannehmlichkeiten.
Sie werden hauptsächlich von Blumen angezogen.
Die Zwebefliegen hat helle Farben und schöne Farben.
Sie sehen aus wie kleine Wespen.
Die Zwebefliegen bewegen sich anmutig durch die Luft.

Fruchtfliegen

Wir alle kennen die Fruchtfliegen.
Die kleinen Fruchtfliegen vermehren sich schnell und werden von überreifen oder verrotteten Früchten angezogen.
Die Fruchtfliegen kommen auch zu süßen Getränken, kurz gesacht, sie lieben süße Nahrungsquellen.
Fruchtfliegen können im Haus viel Ärger verursachen.
Unternehmen leiden auch häufig unter Belästigungen durch Fruchtfliegen und verpflichten sich daher nachdrücklich zu einer wirksamen Kontrolle.

Fliegen verursachen unhygienische Zustände in Häusern, Gaststätten, Kantinen, Produktionsfirmen, Pflegeheimen und Krankenhäusern.
Verschiedene Fliegenarten nisten in Mist und ernähren sich von verrottendem Fleisch, Fisch und Kadavern.
Wenn sie anschließend an Orte gehen, an denen gute Hygiene erforderlich ist, können sie Krankheiten auf Menschen übertragen.

Insektenvernichter oder Fliegenlampen

Alle verfügbare Fliegenlampen finden Sie hier oder auf Insect-O-Cutor

AirSain für ein gesundes (Raum)Klima

AirSain der Spezialist für ein angenehmes und gesundes Raumklima. AirSain liefert auch die Lösung für Ihr Problem - damit Sie wieder tief durchatmen können.
“Ich kann nur sagen ich bin sehr zufrieden mit meinem Ankauf!”
Matthias
“Sehr schnelle Lieferung kann ich nur weiterempfehlen.”
Margit
(text not found: contactBlockImageAlt)
Benötigen Sie eine kompetente Beratung durch unsere Experten? Rufen Sie gerne an oder mailen Sie!
03222-1092762 info@airsain.at